Künstlerhaus Bergedorf
Möörkenweg 18 b-g
21029 Hamburg

Anfahrt:
S121 bis Bahnhof Bergedorf,
Ringlinie 135 bis Haltestelle
Hermann–Distel–Straße


Mit freundlicher
Unterstützung:

Behörde für Kultur und
Medien Hamburg


 

Britta S. Wiesenthal

Handzeichnungen in filmsequenzen

circling around - crossing over and out

Ausstellung ohne Gästepräsenz
Onlinelink folgt

Ausstellungsdauer:
12. – 20. September 2020




Liebe Freundinnen und Freunde unseres Hauses, liebe Gäste !

Ihr seid sicherlich nicht überrascht, wenn wir Euch mitteilen, daß auch wir vor Corona kapitulieren müssen.

Zwar dürfen Museen und Galerien inzwischen wieder öffnen, aber die Auflagen sind enorm hoch.

Wollten wir den Betrieb jetzt wieder aufnehmen, so würde das bedeuten, daß in dem 70 qm großen Galerieraum jeweils nur drei Besucher (plus Aufsicht) gleichzeitig anwesend sein dürften – lebhafte Gespräche können da nicht entstehen. Selbst, wenn wir diesen Mangel in Kauf nähmen: Falls mehr als drei Besucher zur gleichen Zeit bei uns eintreffen, müßten einige von ihnen vor dem Haus warten, bis der Raum wieder leer ist.

Auch die beiden insgesamt 18 Meter langen Flure - 25 Jahre hindurch eine ideale Erweiterung der Ausstellungsfläche - sind unter jetzigen Bedingungen zu schmal, um einander gefahrlos zu begegnen.

Besonders erschwerend kommt bei uns noch hinzu, daß unsere Wohnungen gleichzeitig auch unsere Ateliers sind – das Haus besteht aus zehn Wohnateliers.

Wir machen die Pforten also dicht – und melden uns auf dieser Seite wieder, wenn die Umstände sich - hoffentlich bald - gebessert haben.

Wir vermissen Euch.
Und wir hoffen: Ihr uns auch.