Januar 2007. Eine leer stehende Schlosserei im Hinterhof der Julius-Ertel-Straße, Hamburg-Wilhelmsburg.
Betrieb - Verkauf - Kündigung. Ausgeräumtes. Stehengelassenenes. Stillstand. Es regnet rein. Eingeschlagene Scheiben: " Ich errichte einen Cheftisch im Werkstattraum. Altes Telefonbuch in Schönschrift. Auftragbücher. Cognacglas. Handschuhregister. Namen. Kleine Regenmäntel und große. Fragmente. Ein Mann hastet rein, erzählt mir die Betriebsgeschichte in 5 Minuten, während draußen der Motor läuft, Frau und Kinder warten. Ich baue mir einen Spint mit Ofenrohr, heize mit Cash-Musik - repeat.

Fotos © VG Bild-Kunst

Installation / Hinterhof-Werkstatt in der Julius-Ertel-Straße 23a,
21107 Wilhelmsburg im Februar 2007.


 
 
 
Britta Wiesenthal // Biographie
 
1989 – 1992
 
Bildhauerausbildung / Werkkunstschule Flensburg.
 
Ausstellungen, Symposien und Projekte.
2004 – 2010
 
Kunstwissenschaftliches Studium an der Universität Hamburg.
2010 – 2011
 
Magister-Studium-Abschluss in Kunstgeschichte.
Ab 2013
 
Stiftung Historische Museen Hamburg / Museum für Hamburgische Geschichte / Assistentin Gemälderestaurierung / präventiv konservatorische und digitale Betreuung der Gemäldesammlung
     
 
Ausstellungen_Projekte // Auswahl
     
2017   ARIANE (3): 1 captain – two artists: HAMBURG - BERGEN
     
2016   Künstlerhaus Bergedorf: UNWEG.de 3.11. – 4.12.2016
    ARIANE (2) 1 captain - 2 artists: BELFAST – MILFORD - HAVEN
     
2014
 
Gruppenausstellung Kunstfrühling Bremen
 
2011
 
Jahresausstellung Künstlerhaus Bergedorf
 
Gemeinschaftsausstellung 18.11. – 18.12.2012
 
2009
 
Garagepunkt in der Pampa Landpartie in Meklenburg
 
Vorpommern, Landkreis Ludwigslust / Zweedorf.
 
Gemeinschaftsausstellung, 5. + 6.9.2009
 
 
Projektionen und Landschaftsskulpturen Offee Ateliers des
 
BBK-Hamburg, Atelier - Rolf Naedler:
 
Jaffestraße 6, 21109 Hamburg, 12. + 13.9.2009
 
2007
 
Lädenleuchten IV: Cash-spint - Installation in der aufgegebenen
 
Klempnerei Schulz, Julius - Ertelstr. 23a, 21107 Hamburg
 
 
Unweg. Kurzfilm (23 Min.) gedreht in Wilhelmsburg:
 
 
Darsteller: Rolf Naedler / Hamburg; Musik: Christian Meyer / Berlin.
 
IBA Filmförderpreis Kultursommer 2007.
 
Premiere 21.12.2007, Halle 13, Neuhöferstr.23, Hamburg
 
2006
 
HAFENSAFARI 4/ R. Naedler & B. Wiesenthal
 
FASAN & Co. KG mit Installation und Kurzfilm:
 
Wie man einen Fasan einfängt.
 
Köhlbrand/ Neuhof, Hamburger Hafen, 4. – 27.8.2006
 
2005
 
Offene Ateliers des BBK-Hamburg
 
MOKICKJAFFEKISTE–NACHBARSCHAFT
 
26. + 27. + 28.8.2005, Atelier Rolf Naedler:
 
Jeffestr. 6, 21109 Hamburg
 
2004
 
R. Naedler & B. Wiesenthal: Malerei & Skulptur
 
in der KUNSTWERKSTATT HEUßWEG
 
Hamburg, 2.8. – 28.8.2004
 
2003
 
HUNTING HUNTER
 
Weltbekannt e. V., Schaukästen am HH-Hauptbahnhof / Gleise der U2
 
Hamburg, 2.8. – 28.8.2003
 
2002
 
Atelier- und Hausstipendium der Otto Flath-Stiftung
 
3/2002 - 8/2002
 
Abschlussausstellung Hundesalon, Villa Flath,
 
28.7. – 31.82002, Bad Segeberg
 
 
SKULPTUR & MALEREI: B. Wiesenthal & Muriel Borchert,
 
im Heinrich-Heine, Lüneburg, 6.10. – 20.10.2002
 
2001
 
LANDPARTIE Skulpturen und Malerei
 
3 Wochenenden mit Gästen auf dem Lande
 
Tornesch – Schleswig Holstein, 15.9. – 30.9.2001
 
 
LÜFTEN
 
Jahresausstellung querhaus
 
DIA-Projektion / Skulptur und Lüftung alter DEFA-Filme im Flurkino
 
Lagerstraße, Sternstanze – Hamburg, 28.9. – 29.9.2001
 
2000
 
INTERNATIONALES HOLZBILDHAUER SYMPOSIUM
 
Ziege im Mondschein über der Marsch
 
HOJER – DÄNEMARK
 
 
Bidhauer – Symposium Schweiz
 
Großer Blauer
 
Sur – En, Engadinia bassa – Schweiz, 1. – 9.7.2000
     
    GLEISSTRECKENKILOMETER 289,75
    Jahresausstellung querhaus Installation:
    BEOBACHTUNGEN DER WIESE MIT DEN RATTEN VOR DEM HAUS,
    Lagerstraße, Sternstraße, Sternschanze Hamburg,
    15. – 17.9.2000
     
1999
  Holzbildhauersymposium Kandersteg/ K-I-K
    Galerie Au Vieux Chalet,
    Himmelgucker / INSIGHT / Chamäleon
    Kandersteg – Berner Oberland – Schweiz