Künstlerhaus Bergedorf
Möörkenweg 18 b-g
21029 Hamburg


S121 bis Bergedorf,
Ringlinie 135 bis Haltestelle
Hermann–Distel–Straße

Öffnungszeiten:
Sa 15 - 18 Uhr
So 15 - 18 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Mit freundlicher Unterstützung:

Behörde für Kultur und Medien
Hamburg / Bezirksamt Bergedorf

 

Nobuko Watabiki / Famielienportrait – C+P, 2018
Stoff auf LW, 180 x 150 cm


Familienportrait

Familie:
Gemeinschaft von Eltern und Kindern. Gruppe aller verwandtschaftlich zusammen-
gehörenden Personen. (Aus dem DUDEN, dass Bedeutungswörterbuch)

Was ist „die Familie“?

Die Familie ist eine selbstbestimmte Einheit aus unterschiedlichen Denkweisen und Kulturen, in der sich zwei Menschen dazu entschlossen haben, als Paar gemeinsam zu leben.

Für die Familienportraitserie werden alte Kleidungsstücke von Partnern unterschiedlicher Nationalitäten zu einer Stoffcollage zusammengesetzt.

Die alten Kleidungsstücke tragen die Identität ihrer ursprünglichen Besitzer in sich. Und so zeigen die Collagen ein Portrait der Paare.

Die Arbeit aus alten Kleidern ist ein Porträt.


Steininstallation

Diese Arbeit besteht aus mit Fäden umwickelten Steinen.
Die Steine sind in Reihen angeordnet.

Die Steine wurden am Ostseestrand gesammelt.
Das Meer und die Wellen haben die Steine rund geschliffen.

Die Rundheit dieser Steine steht für eine lange Zeit.

Mit dem langen Wirken der Natur und der handwerklichen Arbeit
des Menschen überlagern sich zwei Zeitebenen in dem Werk.