Künstlerhaus Bergedorf

Möörkenweg 18 b-g

21029 Hamburg

 

S121 bis Bergedorf,

Ringlinie 135 bis Haltestelle Hermann–Distel–Straße

 

Tel. 040 / 866 85 326

Mob. 0173 239 76 42

 

 

Mit freundlicher Unterstützung

von: Kulturbehörde Hamburg, Bezirksamt Bergedorf

 

 

Es werden experimentelle Musikvideos gezeigt, die in den Jahren 2006 bis 2014 entstanden sind. Die Bildwelten bewegen sich zwischen Konkretem und Abstraktem.

Die Musik besteht aus elektro-akustischem Material und elektronischen Produktionen und immer wieder erscheinen Violoncello-Klänge, die bei dieser Vorführung z.T. auch live eingespielt werden.

Das Konzert ist Teil von blurred edges - Festival für aktuelle Musik in Hamburg,

5. — 20. Juni. www.blurrededges.de